Das Springende Haus. Einmal Hollywood und zurück (Springendes Haus, Band 1)

Das Springende Haus. Einmal Hollywood und zurück (Springendes Haus, Band 1) (Amazon)

Autorin : Marikka Pfeiffer

Illustratorin : Cathy Ionescu

Verlag : Rowohlt

Seiten : 128

Alter : ab 8jahre alt

Lonni zog mit ihrer Familie in eine andere Straße. Leider ist die Gegend sehr ruhig, es scheint, dass keines der Häuser von einem Kind bewohnt ist😑.
Lonni langweilt sich,bis sie ihre Nachbarn „die Familie Wendelin“ trifft.
Obwohl die neugierige Nachbarin „Frau Kiesewetter“ Lonni und ihre Familie vor den seltsamen Wendelins gewarnt hat, akzeptieren Lonnis Eltern, dass ihre Tochter mit dem kleinen Nick Wendelin spielt😍.
Tatsächlich hat Frau Kiesewetter nicht ganz Unrecht,denn die Wendelins sind in der Tat seltsam😎. Sie verbergen ein ungewöhnliches Geheimnis, das niemand, außer Lonni, kennt🔒. Ihr Haus macht auf der ganzen Welt Sprünge😍. Wow, es ist wunderschön🙆! Was für ein Abenteuer!
Aber in letzter Zeit, und seit Nicks Großeltern bei einem Sprung verschwunden sind, macht das Haus unorganisierte und unvorhergesehene Sprünge😱.
Eigentlich ist es Nicks Großvater, der das Haus gebaut hat, und nur er kann es reparieren, aber er ist vor 2 Monaten verschwunden.
Lonni und Nick fanden einen geheimen Brief, den Opa Widu geschrieben hatte, um seinem Enkel Nick den code des Hauses zu geben, um Opa Widu zu retten.Aber dieser muss geheim gehalten werden, und Nick muss alles tun, ohne seiner Familie etwas zu sagen.Leider war der code nicht offensichtlich, sondern versteckt in Form eines Rätsels,sehr kompliziert.
Das Abenteuer beginnt und vor allem die Sprünge gehen weiter, einmal ein Sprung auf einen Baum, einmal in Hollywood…

Ich lasse Sie die Details entdecken, indem Sie selbst diese Geschichte voller Spannung lesen. 

Die Geschichte ist genial und originell, sie könnte sogar als Film gespielt werden, sie wird eine große Erfolgschance haben. Die Momente, die die Familie bei den Sprüngen erlebt, sind so gut beschrieben, dass man Stress mit ihnen erlebt. Jedes Mitglied hat seine eigene Art zu reagieren und sich zu verhalten, und die Persönlichkeit der neugierige Nachbarin macht die Geschichte an manchen Stellen auch lustig.
Die Kapitel sind kurz und die verwendete Sprache ist leicht verständlich. 
Die Bilder sind gut gemacht, das Cover des Buches ist top.

Ich gebe dem Buch 5 Sterne .

⭐⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.