Die Erben der Animox 1: Die Beute des Fuchses

Die Erben der Animox 1: Die Beute des Fuchses (Amazon)

Autorin : Aimée Carter

Verlag : Oetinger

Seiten : 288

Alter : ab 10 jahre alt

đŸș🌳đŸș🌳đŸș🌳đŸș

Wow, ich habe gerade dieses außergewöhnlich spannende Buch zu Ende gelesen, und glaubt mir, die Worte reichen nicht aus, um meine Zufriedenheit mit dieser Geschichte zu beschreiben❀.
Nach der Animox-Reihe erscheint nun eine neue Reihe „Die Erben der Animox“.
Simon Thorn ist einer der Erben der Animox, die sich in alle Arten von Tieren verwandeln können.
Nach den großen Schlachten, die in der ersten Reihe stattgefunden haben, den vielen Toten und all den anderen schlimmen Erinnerungen, hat Simon Thorn keine Lust mehr zu kĂ€mpfen, sondern möchte lieber ein normales Leben fĂŒhren, wie jedes andere Kind in seinem Alter auch.
Jetzt hat er gerade durch die mysteriöse Charlotte erfahren, dass die Erben der Animox auf der ganzen Welt entfĂŒhrt werden😱.
Noch schlimmer ist, dass Simons Zwillingsbruder Nolan ebenfalls entfĂŒhrt wurde. SchrecklichđŸ˜”!
Simon muss handeln und kĂ€mpfen, um Nolan und alle entfĂŒhrten Erben zu retten.
Aus diesem Grund reist er in die Schweiz, um den TĂ€ter zu suchen…und ein großes Abenteuer beginntđŸș
Wer steckt wohl hinter die EntfĂŒhrungen?

đŸș🌳đŸș🌳đŸș🌳đŸș

Meinung: Ein wunderschönes Buch, das mich sehr beeindruckt hat.
Das Buchcover ist trending und modern.
Der Schreibstil ist sehr locker und flĂŒssig .
Die Autorin hat eine besonders große Fantasie. Sie hat es geschafft eine ganze Welt zu erschaffen,indem sie an die kleinsten Details gedacht hat.
Ich hatte nicht die Möglichkeit die erste Reihe zu lesen,trotzdem habe ich es geschafft die Geschichte zu verstehen.
Am Anfang musste ich mir viele Fragen stellen,aber im Laufe der Geschichte gibt die Autorin immer wieder Erinnerungen an die Vergangenheit,was hilft die Ereignisse zu verstehen.
Dieses Buch ist empfehlenswert, besser die erste Reihe lesen, um die Geschichte schneller zu verstehen, aber auch um den Charme von Animox zu genießenđŸŒč.

Ich gebe dem Buch 5 Sterne.

⭐⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐

Herzlichen Dank an Lovelybooks.de und Oetinger Verlag fĂŒr das Exemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.