Survivors – Die Flucht beginnt

Survivors – Die Flucht beginnt

Autor : Boris Pfeiffer

Illustratorin : Theresa Tobschall

Verlag : Schneiderbuch

Seiten : 113

Alter : ab 9 Jahren

Als Zacky am Morgen aufwacht ist das Meer nicht mehr so bunt und kühl wie es war!! Sondern warm! und die Korallen begannen ihre Farben zu verlieren!

Und… es gibt nichts mehr zu essen.

Wird der kleine Fisch herausfinden warum das Meer plötzlich so unheimlich ist?

Doch dann kommen ihre Feinde und ihre Heimat droht zu sterben und deswegen müssen die Fische fliehen.

Werden sie das schaffen?

Der Einstieg in die Geschichte war schwierig.

Ich konnte mich anfangs nicht gut in das Buch hineinfinden, es war kompliziert und unklar. Ich konnte es nicht verstehen. Dann wurde die Geschichte etwas klarer, aber leider war die Entwicklung langweilig und am Ende gab es meiner Meinung nach nicht viel, was man behalten konnte.

Schade, denn ich hatte mich auf das Buch gefreut.

Das Thema und das Cover haben mich darauf aufmerksam gemacht und ich hatte etwas anderes erwartet. Das Thema Umweltschutz und die Gefahren der Umweltverschmutzung ist ein großes Thema, mit dem man sich schon als Kind beschäftigen sollte.

Dieses Buch ist der erste Band einer neuen Reihe, die sich mit einem sehr wichtigen Thema befasst.

Ich muss auch sagen, dass es schöne Bilder enthält und dass die Qualität des Buches sehr gut ist .

Ich hoffe, dass die folgenden Bände besser sind.

Ich gebe dem Buch 3 Sterne und empfehle es für Kinder ab 9 Jahren.

Vielen Dank an Harpercollins Gruppe für das Exemplar.

Liebe Grüße, eure Eya!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.